Warum du ohne die Kraft deines Unterbewusstseins weder deine Ziele erreichen noch deine Wünsche manifestieren kannst

Warum du ohne die Kraft deines Unterbewusstseins weder deine Ziele erreichen noch deine Wünsche manifestieren kannst

Hast du dich auch schon gefragt, warum all deine bewussten Bemühungen, Anstrengungen und all dein Wissen dich nicht zum gewünschten Erfolg führen? Oder woran es liegt, dass du immer wieder an die selben Grenzen stösst, einfach nicht weiterkommst, immer noch nicht mehr Geld hast, immer an den gleichen Typ Männer gerätst oder der geschäftliche Erfolg ausbleibt?

Warum Positives Denken, Affirmationen & Co. nicht wirklich nachhaltig funktionieren

Du hast schon so Vieles versucht: Positives Denken, Visualisieren, Affirmationen, „Bestellungen beim Universum“… Klar, bei kleinen Dingen, wie den berühmten Parkplätzen, funktioniert das wunderbar! Aber bei den grossen Lebensthemen wirken diese Techniken nicht wirklich (sonst wäre die Welt nämlich voll mit kerngesunden, verliebten und glücklichen Milliardären J). Oder sie wirken nur, solange man sie täglich unermüdlich anwendet. Hört man damit auf, ist wieder alles beim Alten. Kennst du das?


Die Antwort liegt im Unterbewusstsein!

Der Grund dafür, dass wir oft grosse, wichtige Ziele und Wünsche nur schwer manifestieren können, liegt nämlich an unseren mächtigen Glaubenssätzen, Überzeugungen und Programmierungen in unserem Unterbewusstsein. Unser Unterbewusstsein könnte man auch unseren Autopilot nennen. Es ist ein unglaublich leistungsfähiger Supercomputer und im Stande, mehrere Millionen Informationseinheiten pro Sekunde zu verarbeiten, wohingegen unser bewusster Verstand (unser Pilot) nur gerade 40 Einheiten pro Sekunde schafft!

Aktuelle Ergebnisse der Neurowissenschaft zeigen, dass 95% (!) unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen, d.h. unser Verhalten, von unserer „Software“ im Unterbewusstsein gesteuert werden!

Die bewussten und unbewussten Überzeugungen, die du über dich und das Leben hast, sind die Basis deiner Persönlichkeit. Du definierst deine Persönlichkeit als eine fähige oder unfähige, wertvolle oder wertlose, kompetente oder inkompetente, starke oder schwache, geliebte oder gehasste, vertrauende oder misstrauische usw. Das Leben definierst du als schwer oder leicht, als sinnvoll oder sinnlos, als ungerecht oder gerecht usw. Einige dieser Überzeugungen sind dir bewusst, viele nicht. Diese Überzeugungen über dich und das Leben haben allesamt weitreichende Konsequenzen, im Positiven wie im Negativen, auf alle Bereiche deines Lebens! Warum ist das so?

Deine Überzeugungen beeinflussen deine Gedanken, Gefühle sowie deine Handlungen, also dein ganzes Verhalten. Im Weiteren bestimmen sie deine Wahrnehmungsfilter, sozusagen die „Brille“ durch welche du die Welt siehst und beurteilst. Und dies wiederum hat einen direkten Einfluss auf die Gestaltung deiner Realität! Du kennst bestimmt schon den Spruch: Entweder man sieht das Glas als halbvoll oder als halbleer J Deine Programmierungen bestimmen auch die Resonanzen, die du hast und was du in dein Leben ziehst, durch die unbewusste Ausrichtung deiner Energien und Erwartungen. Hat ein Mensch überwiegend negative Überzeugungen über sich und das Leben, kann er Positives und gute Gelegenheiten nur schwer oder gar nicht wahrnehmen und/oder zieht regelmässig Mangel und Erschwernisse in sein Leben.

Wie entstehen unseren Programmierungen im Unterbewusstsein?

Diese entstehen grösstenteils in der Kindheit, meist schon vor dem 7. Lebensjahr. Wir nehmen sie, ohne sie filtern oder zuerst prüfen zu können, von unseren Eltern und anderen Bezugspersonen auf und akzeptieren sie als Wahrheit. Oder sie entstehen durch Erlebnisse und Erfahrungen.

Die meisten dieser Programmierungen sind leider negativ und schränken uns ein, machen unsicher und halten uns klein. Sie sabotieren und hindern uns, unser volles Potenzial zu leben, das in unser Leben zu ziehen, was wir uns wünschen und der Mensch zu sein, der wir wirklich sein möchten und sein könnten oder das Leben zu leben, das wir uns eigentlich wünschen!

Carl Gustav Jung

“Bis du dein Unterbewusstsein nicht bewusst machst, wird dieses dein Leben steuern und du wirst es Schicksal nennen.”

Die mächtigen Manifestationskräfte in deinem Unterbewusstsein

Wenn du also endlich innere und/oder äussere Druchbrüche, Veränderungen und Erfolge feiern möchtest oder deine Träume und Wünsche manifestieren möchtest, solltest du sicherstellen, dass in deinem Unterbewusstsein keine Selbstsabotage-Programme, Gefühle von Unwertigkeit, mangelnder Selbstliebe oder andere innere Bremsen und Blockaden mehr vorhanden sind. Denn nur, wenn du deine bewussten Ziele und Absichten in Übereinstimmung gebracht hast mit deinen unterbewussten Glaubenssätzen, Überzeugungen und Programmierungen, ist es möglich, erfolgreich zu sein!

Nur so – von innen nach aussen – funktioniert wahrhaftige Veränderung für die Manifestation des Gewünschten. Du musst es innerlich FÜHLEN können, denn…

 

...WAS DU FÜHLST, STRAHLST DU AUS, UND WAS DU AUSSTRAHLST, ZIEHST DU AN! SO FUNKTIONIERT MANIFESTATION!

Hast du deine mächtigen unbewussten Manifestationskräfte auf Kurs gebracht, bist du nicht aufzuhalten! Nur so – von innen heraus – geschieht wirkliche und nachhaltige Veränderung sowie Manifestation im Leben! 


Einladung in meine Facebook-Gruppe

Du möchtest mit mir in Verbindung bleiben und meine Unterstützung erhalten? In meiner Facebook-Gruppe poste ich regelmässig interessante Beiträge rund um Manifestation, den Seelenplan, Astrologie, ein Leben in Freiheit und Fülle sowie über Themen, die deine Gesundheit fördern und dein Bewusstsein erweitern. Sei herzlich willkommen!

×
×

Warenkorb